Grossglockner Mountain Run
Heiligenblut, 4. - 7. Juli 2024
Anmeldung
Grossglockner Mountain Run
Heiligenblut, 4. - 7. Juli 2024
Anmeldung
Grossglockner Mountain Run
Heiligenblut, 4. - 7. Juli 2024
Anmeldung
Grossglockner Mountain Run
Heiligenblut, 4. - 7. Juli 2024
Anmeldung
Previous slide
Next slide
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

4. - 7. Juli 2024 / 09:00 Uhr

Der Grossglockner Mountain Run

Der höchste Berg Österreichs – der Grossglockner – lockt mit seiner Schönheit und Herausforderung. Stelle dich der Natur und deinem Körper. Laufe durch das Naturschutzgebiet Hohe Tauern und erlebe die atemberaubende Landschaft des Grossglockners hautnah. Jeder, der an diesem Berglauf teilnimmt, ist ein Gewinner!

Länge 13.3km

Höhenmeter 1300m

Teilnehmer 1500

News

Der WMRA Valsir Berglauf Weltcup kehrt zurück auf den Grossglockner!!

Es gibt tolle News! Der Grossglockner Mountain Run ist 2024 wieder Teil des WMRA Valsir Berglauf Weltcup.  Ein internationaler Mix von 13 TOP BERGLAUF-VERANSTALTUNGEN garantiert die Internationalität und verspricht ein absolutes Spitzenfeld. Alle TeilnehmerInnen, ob Profi, ambitionierter Bergläufer oder Hobbysportler, können sich auf ein Spektakel freuen. Die unglaubliche Athmosphäre rund um den höchsten Berg Österreichs,…

Mehr lesen

Das war der Grossglockner Mountain Run

Über 600 Teilnehmer nahmen den Grossglockner Mountain Run von Heiligenblut über 13 Kilometer zur Kaiser-Franz-Josefs Höhe – am Fuße des höchsten Berg Österreichs – in Angriff. Bei strahlendem Sonnenschein und perfekten Laufverhältnissen erwartete die Läufer eine atemberaubende Laufstrecke durch die wunderschöne Landschaft des Nationalpark Hohe Tauern. Die Stimmung am Start, entlang der Strecke und auf…

Mehr lesen

Der KING of HEILIGENBLUT ist gekürt!

Die Weltpremiere dieses spannenden Ausscheidungsrennen ist heute in Heiligenblut gelaufen worden! In einem spannenden Rennen konnte sich in der vierten und letzten Runde der Kenianer Joseph GITHAKWA vor seinem Landsmann Leonard BOR durchsetzen. Österreichs Manuel Innerhofer konnte den dritten Kenianer im Feld in einem spannenden Finish noch überholen und auf das Podium laufen. Die weiteren…

Mehr lesen